Geschlossen, wir sind heute ab 08:00 Uhr wieder für Sie da.

ELN Drohnenlandeplatz Neuheit im Sommer 2024!

ELN Drohnenlandeplatz

Drohnen-Landeplatz: Neue Möglichkeiten Dank neuer Technik

Der Einsatz von Drohnen bei der Feuerwehr hat in den letzten Jahren erheblich an Bedeutung gewonnen. Dank neuester Drohnen-Technik können Einsatzkräfte gerade in unübersichtlichen und schwer zugänglichen Gebieten besser unterstützt werden und arbeiten schneller, effektiver und sicherer.

Der ELN Drohnen-Landeplatz unterstützt Einsatzkräfte bei der Arbeit mit Feuerwehr-Drohnen, indem er einen eindeutige und gut sichtbaren Bereich kennzeichnet, in dem die Drohne sicher starten und landen kann. Eine robuste und leicht zu reinigende PVC-Plane in gelber Signalfarbe und Reflex-Streifen in jeder Ecke ist der Landeplatz auch bei unübersichtlichen Szenarien oder bei schlechten Sichtverhältnissen gut erkennbar.

Mit Ösen in den Ecken lässt sich die Plane auf verschiedenste Weise sichern. Sei es mit Erdspießen, eingehängten Ballasttanks oder sonstigen Beschwerungs-Mitteln. Zusätzlich befinden sich rückseitig eingearbeitete Tunnel, in die sich bei Bedarf Rundstahl-Stangen einschieben lassen. Diese lassen sich per Klett leicht öffnen und schließen und ändern nichts an dem kleinstmöglichen Pack-Maß.

 

Mehr Infos folgen hier in Kürze!

Drohnen-Landeplatz der ELN GmbH

Technische Daten:

1,33 x 1,33 m robuste und gut sichtbare PVC-Plane. Ösen und Reflex-Streifen Gelb/Silber/Gelb in jeder Ecke. 30cm Tunnel für zusätzliche Beschwerungsmöglichkeit, zu öffnen mit Klett + Lasche

Individualisierbar:

Auf Anfrage drucken wir ihr Logo/Wappen oder Ihren Schriftzug auf die Plane. Stellen Sie uns einfach Ihre Anfrage!